Spanischer Wein zur chinesischen Küche? - Ein Selbstversuch.

Spanischer Wein zur chinesischen Küche? – Ein Selbstversuch.

Aromenreich, häufig scharf und nicht selten ordentlich fettig – die chinesische Küche ist eine echte Herausforderung für die Weinbegleitung! Wir haben uns der Sache mal angenommen und eine kleine Probe bei unserem Lieblings-Chinesen veranstaltet. Diese Weine waren am Ende des Abends unsere Favoriten:

  • Terna »V3« 2010
  • Naia »Naiades« 2009
  • José Pariente »Fermentado en Barrica« 2010
  • Belondrade y Lurton »Belondrade y Lurton« 2008

Wir bestellten fröhlich die Karte rauf und runter und kurze Zeit später standen die Vorspeisen auf dem Tisch: Rindfleischsalat, Pansensalat, zwei Arten von gedämpften Maultaschen mit Schweinefleisch und Krabben sowie ein Algensalat.

DSCF4111

Die Verkostung

Als erstes hatten wir den »V3« im Glas. Großartige Reife, eine schöne Fülle und harmonische Fassnoten von den 8 Monaten Reife im Holz. Er passte großartig zum Essen – ganz besonders bei den scharfen Gerichten konnte er wunderbar mithalten. Gilt sonst die Regel, dass Restsüße zu vielen asiatischen Küchen passt, so ersetzt dies hier Fülle und Cremigkeit der Barriquereife. Auch der »Naiades« war ein Traum; etwas schlanker und zurückhaltender in den Holzaromen, steht hier die aromatische Frucht im Mittelpunkt.

DSCF4121

Schon ging es mit den Hauptspeisen weiter: Schweinefleisch mit Gemüse im heißen Eisentopf auf einem Rechaud serviert, frittierter Riemenfisch, Auberginen, Lamm mit grünen Bohnen und sautierter Stielkohl.

Der »Fermentado en Barrica« von Pariente ist einer der Signaturweine der Bodega Pariente. Schon deren einfacher Verdejo gehört in die Topliga in Rueda. Mit dem Fermentado en Barrica haben sie einen dichten, aber dennoch spritzigen Wein geschaffen, welcher der filigranste Tropfen des Abends ist. Wir alle kennen und lieben den Wein, doch für diese gehaltvolle Küche ist er fast etwas zu fein. Der »Belondrade y Lurton« gefiel uns dagegen wieder außerordentlich gut. Er ist sehr straight – wenig Ecken und Kanten, aber das auf Toplevel.

DSCF4125

 
Nach der Verkostung und dem tollen Essen sind wir satt, glücklich und um eine Erkenntnis reicher: Spanische Weine vertragen sich vorzüglich mit der chinesischen Küche. Vor allem fassgereifte Verdejos sind mit ihren exotischen Fruchtaromen und dem cremigen Mundgefühl die perfekte Begleitung!

干杯!

Ganbei (Prost),

Ihr Timo Bieber