Zeit zum Grillen

Zeit zum Grillen

Endlich können wir die warmen Sonnenstrahlen in vollen Zügen genießen! Der Sommer lässt heuer wirklich keine Wünsche offen.

Auch die Nächte sind lau und verführerisch. Aber jeder, der schon mal mit Schlafmangel im Büro gesessen oder nach einer durchzechten Nacht Weinkartonagen geschleppt hat, wird sich eine Portion Vernunft gerne in Erinnerung rufen. Nichts desto trotz, ein wenig Genuss muss schon sein, schließlich sind wir ein Haufen absoluter Weinnerds und somit bekennende Genießer.  Was fehlt um diese Tage perfekt zu machen ist natürlich ein Grillabend in geselliger Runde und dazu eine Flasche Avior Tinto 2011!

003_Avior_Flasche_Glas_Tapas_rot

Mit ausdrucksstarken Weinen, die auch leicht gekühlt ihr breites Aromenspektrum entfalten und die vielfältigen Grillnoten unterstreichen macht das das kulinarische Spiel mit dem Feuer richtig Spaß.

Erlaubt ist was gefällt und deshalb empfehlen wir nicht zu stark dem Kategoriendenken zu verfallen und einfach munter zu probieren. 

Euer Geschmack ist schließlich der verlässlichste Berater! Greift also ruhig auch mal zu weniger konventionellen Kombinationen.

Es  muss nicht immer Weißwein zum Fisch und Rotwein zum Kotlett sein!

Es gibt auch herrliche Weißweine, die prächtig mit Fleisch harmonieren. Der Tondonia Viña Gravonia Blanco Crianza 2003 ist hier ein Geheimtip! Er ist aber nur etwas für jene, die es komplex mögen.

IMG_0484

Unsere Tipps zur Weinwahl

Achtet darauf, dass der Wein mit viel Körper und Schmelz daher kommt und so mit der üppigen Würze der Grillgerichte mithalten kann.

Der beste Tip fürs Grillen ist aber der vielfach unterschätzte Rosado. Er schmeckt perfekt zu Fisch (Dorade!) und Fleisch, Gambas, Scampi, Gemüse und Salaten, sogar zur selbstgemachten höllisch scharfen Chili Sauce und zum Schokoladekuchen passt er wunderbar! Probiert einmal den Altius Merlot Rosado 2012, ein toller Rosé aus der D.O.  Cariñena und ein fantastischer Grillwein, wie ich finde. 

Altius Rosado
Altius Merlot Rosado 2012

 

Aber auch den Telmo Rodríguez Valdeorras Gaba do Xil Blanco Godello 2012 kann ich empfehlen und auch der Can Ràfols dels Caus Rosado Gran Caus 2010 schmeckt wunderbar zu einem herzhaften Kotlett.

Vorsichtig sollte man mit sehr eleganten opulenten Weißweinen sein!

Die Feinheiten eines Remelluri Blanco Barrica 2010 werden von Ketchup & Co schnell überdeckt. Er eignet sich daher besser als Begleiter zu milden Sahnesauce.

Auch mit allzu üppigen Rotweinen sollte man vorsichtig sein. Mit diesen Weinen endet die Sommer-Grill-Party oftmals gefährlich früh und abrupt. Für einen meiner absoluten Lieblingsweine, den Pago de Vallegarcía Hipperia 2007, würde ich üblicherweise jederzeit die Hand ins Feuer legen, aber zum Grillen empfehle ich ihn nicht.

Oberstes Gebot damit beim nächsten Grillabend nichts mehr schief gehen kann ist auf die richtige Trinktemperatur zu achten, denn an heißen Sommertagen steigt auch die Temperatur im Glas. Es empfielt sich Roséweine sehr gut (8-10°) Weißweine gut (12-14°) und Rotweine leicht gekühlt (ca.18°) zu servieren.

Wir wünschen euch unvergessliche Abende und genussvolle Vinos – Stunden!

Eure Nele, Wein & Vinos Team

 

IMG_0480

Unsere Wein Empfehlungen zum Grillen

ROSADO
Can Ràfols dels Caus Rosado Gran Caus 2010
Altius Merlot Rosado 2012
TINTO
Avior Tinto 2011
Sonorus Crianza Especial Edición Limitada 2008
BLANCO
Tondonia Viña Gravonia Blanco Crianza 2003
Telmo Rodríguez Gaba do Xil Blanco Godello 2012