Frosé - Die perfekte Sommer-Erfrischung!

Frosé – Die perfekte Sommer-Erfrischung!


Nach Hugo, Lillet und Aperol Spritz kommt natürlich auch das Jahr 2016 nicht ohne angesagten Sommerdrink aus. »Frosé« heißt das Zauberwort, das derzeit von New York bis London für Erfrischung sorgt. Der Name ergibt sich aus den beiden vielversprechenden Komponenten Frozen und Rosé: Ein gefrorener Rosado also. Klingt schon mal gut! Und auch die weiteren Komponenten stellen eine echte Sommer-Erfrischung in Aussicht: Eiswürfel, Erdbeeren, Wermut und Zitronensaft. Wir haben es für euch ausprobiert!

Die Zubereitung

Zunächst steht die Entscheidung für einen geeigneten Rosé an. Unsere Wahl fiel schnell auf den Hauswein Rosado. Denn der ist durch seinen hohen Cabernet-Anteil schön kräftig und beerig und bringt außerdem eine tolle Farbe mit. Allerbeste Voraussetzungen also! Der Wein wird mit dem Saft einer Zitrone vermischt und wandert dann über Nacht ab in den Gefrierschrank. Durch den Alkoholgehalt gefriert der Wein nicht komplett durch, sondern lässt sich am nächsten Tag mit einer Gabel leicht in feine Kristalle zerteilen.
Diese wandern dann zusammen mit den Eiswürfeln und den gewaschenen Erdbeeren in den Standmixer. Obendrauf gibt’s noch einen Schuss Wermut. Wir haben uns für den »Iris Blanco« von De Muller entschieden. Denn der bringt eine schöne Süße mit, so dass wir auf den Zucker verzichten können, der im Rezept eigentlich noch vorgesehen ist. Das Ganze dann kurz auf mittlerer Geschwindigkeit durchmixen und schon steigt uns ein verführerischer Duft nach Erdbeeren und unbeschwerten Sommertagen in die Nase. Schnell in Gläser füllen und mit einer frischen Erdbeere und einem Basilikumblatt dekorieren.

Das Ergebnis

Der Frosé bringt alles mit, was wir uns von einem Sommer-Drink wünschen: Der verführerische Duft frischer Erdbeeren steigt in die Nase. Der Hauswein Rosado sorgt für beerige Fruchtaromen, die durch die dezente Säure der Zitrone noch intensiviert werden. Der Wermut spendiert feine würzige Noten und bringt dadurch eine äußerst willkommene Herbheit ins Spiel. Im Mund schmelzen die feinen Eiskristalle dahin und sorgen für eine köstliche Erfrischung. Gerade an einem heißen Sommerabend ist die Fließgeschwindigkeit extrem hoch: Das wird nicht unser letzter Frosé gewesen sein.

Probiert es aus!

Euer Timo, Wein & Vinos Team

Hier nochmal das Rezept:
1 Flasche Hauswein Rosado
Saft von 1 Zitrone
In einem Kunststoffgefäß einfrieren.

Dann zusammen mit
150 ml eiskaltem Wermut »Iris Blanco«
20 Erdbeeren, ebenfalls gekühlt
10 Eiswürfel
Für ein paar Sekunden im Standmixer glatt rühren

In dekorative Gläser geben, mit Basilikumblättern und Erdbeeren dekorieren und mit breitem Strohhalm genießen!